Die Tafeln - eine der grössten sozialen Bewegungen unserer Zeit

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.

Die gemeinnützigen Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte.

Mit ihrer schnellen und unbürokratischen Hilfe stehen die Tafeln für Solidarität und Mitmenschlichkeit gegen Lebensmittelverschwendung Alltag erleichtern und verschaffen ihnen damit einen bescheidenen finanziellen Spielraum für soziale Teilhabe. 

Solidarität zeigen, Tafel-Arbeit unterstützen

Aktuelles

26.03.2021

TK-Container offiziell an die Tafel Augsburg e.V. übergeben

Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner und Thomas Huber, stellvertretender Vorsitzender im Sozialausschuss des Bayerischen Landtags haben den neuen Tiefkühlcontainer für die Tafel Augsburg zusammen mit Peter Zilles, dem Vorsitzenden der Tafel Bayern, MdL Andreas Jäckel, Manfred Schneider, Vorstand Logistik der Tafel Bayern und den beiden Augsburger Tafelvorsitzenden Klaus Matthiessen und Stefan Lober besichtigt und offiziell übergeben.


15.03.2021

dlv spendet 1 Euro von jedem verkauften Kochbuch „Alle lieben Suppen & Eintöpfe“

Die stolze Summe von 2.286 Euro erbrachte eine originelle Spendenaktion der Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH.


06.03.2021

Tafel Neutraubling weiht das erste eigene Kühlfahrzeug

Mit großer Unterstützung der Stadt und eines ungenannten Spenders konnte sich die Tafel Neutraubling einen dringend benötigten Kühltransporter anschaffen. Dieser wurde nun durch die Segnung offiziell in Betrieb gestellt.

Die Tafel Bayern wünscht allzeit gute und unfallfreie Fahrt!


08.02.2021

Tatkräftige Hilfe und finanzielle Unterstützung für die Burghauser Tafel e.V.

Junge Menschen packen mit an und packen Lebensmitteltüten in dieser schwierigen Zeit für die bedürftigen Mitbürger und der Lions Club Altötting-Burghausen greift der Burghauser Tafel e.V. finanziell unter die Arme.


05.02.2021

104.000 FFP2 Masken-Spende für bayerische Tafeln

Das hessische Unternehmen Trekstor aus Bensheim spendete den bayerischen Tafeln 104.000 FFP2-Masken, die im Tafellager in Feucht angeliefert wurden. Von dort verteilte Landeslogistiker Manfred Schneider die Masken an die Verteilstellen in Schwebheim, Augsburg, Regensburg, Vilshofen, Hallbergmoos und Berchtesgaden, wo sie die umliegenden Tafeln abholten.