Die Tafeln - eine der grössten sozialen Bewegungen unserer Zeit

In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.

Die gemeinnützigen Tafeln schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel: Sie sammeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die sonst im Müll landen würden, und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte.

Mit ihrer schnellen und unbürokratischen Hilfe stehen die Tafeln für Solidarität und Mitmenschlichkeit gegen Lebensmittelverschwendung Alltag erleichtern und verschaffen ihnen damit einen bescheidenen finanziellen Spielraum für soziale Teilhabe. 

14.03.2023

Goldener Umschlag für Tafel Bayern

In Neuhaus am Inn fand am ersten März Wochenende ein Gewinnerfest der Deutschen Postcode Lotterie statt. Bei dieser Gelegenheit erhielt die Tafel Bayern einen Förderscheck in Höhe von 250.000 Euro.


13.03.2023

Trauer um Tafel Mitarbeiter

Der Landesverband der Tafel Bayern trauert um einen Mitarbeiter. Rainer Körfers, Fahrer bei der Tafel Bayern, ist leider kürzlich verstorben.


06.03.2023

Soziallotterie fördert Tafeln mit Millionenbetrag

Die Deutsche Postcode Lotterie macht sich stark für die Tafeln in Deutschland. Sie fördert die "Lebensmittelretter" mit einer Summe von insgesamt 3,55 Millionen Euro.


04.03.2023

Treffen der Tafel-Landesverbände

Mitte Februar trafen sich die Vertreter*innen der Landesverbände der Tafeln in Frankfurt zu einem zweitägigen Austausch. Dabei stand auch die zukünftige Entwicklung der Tafeln auf der Tagesordnung.


03.03.2023

Austauschtreffen in Erfurt mit 100 Tafel-Aktiven

100 Tafel-Aktive aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin, Brandenburg und Bayern (40 Personen nahmen aus Bayern teil) trafen sich aktuell beim dritten Austauschtreffen in Erfurt.


Alle zeigen

Termine

Alle Termine