Energiesparen für alle: LEDVANCE spendet 100.000 LED-Lampen

Mit der Spende von 100.000 LED-Lampen unterstützt das Garchinger Lichtunternehmen LEDVANCE die Tafel Bayern. So sollen auch Bedürftige die Möglichkeit erhalten, ihre Beleuchtung auf die nachhaltige LED-Technik umzustellen und angesichts der steigenden Strompreise Energie und Geld zu sparen. Die Lampen wurden am 28. Oktober an die Tafel übergeben, die die weitere Verteilung übernimmt.

„Mit Beginn der dunkleren Jahreszeit und dem akuten Druck, Strom zu sparen, kommen gleich zwei gute Gründe zusammen, um möglichst vielen Menschen den Umstieg auf nachhaltige LED-Beleuchtung zu ermöglichen“, sagt Marc Gerster, Vertriebsleiter bei LEDVANCE. „Wir hoffen, dass mithilfe der Tafel Bayern möglichst viele Bedürftige davon profitieren und entsprechend Energie und Geld einsparen.“

Der Austausch von 3 alten 60W Glühlampen mit der LEDVANCE LED Lampe spart bei einer durchschnittlichen Nutzung rund 60 Euro über das Jahr. Über die Lampenspende in einem Warenwert von rund 500.000€ können also Stromkosten von bis zu 2,2 Mio. Euro pro Jahr gespart werden.

„Eine eminent nützliche und großzügige Spende zur rechten Zeit. Damit können die vielen von Armut betroffenen Tafelkunden erhebliche Einsparungen bei den Energiekosten erzielen. Wir sind dafür sehr dankbar,“ so Peter Zilles, Vorsitzender der Tafel Bayern e.V. bei der Spendenübergabe.