Deutsche Postcode Lotterie fördert die Tafellogistik in Bayern

Im Jahr 2023 überreichte Kai Pflaume als Botschafter der Deutsche Postcode Lotterie den symbolischen Scheck über 250.000 Euro an die Tafel Bayern e.V. Mit diesem Geld sollen der Landesverband und die Tafeln in Bayern gefördert werden.

Ein Teil der Fördersumme floss nun in den Kauf von sogenannten Flurförderfahrzeugen (Gabelstaplern), die im neuen Zentrallager in Nürnberg das Be- und Entladen und den Transport der gespendeten Lebensmittel im Lager ermöglichen.
Bei der feierlichen Eröffnung des Tafellagers bedankte sich der Tafel Bayern Vorsitzende Peter Zilles bei Herrn Nicolas Berthold, der als Vertreter der Deutschen Postcode Lotterie der Einladung gefolgt war und betonte, wie wichtig diese Hilfe ist und welche Arbeitserleichterung die Fahrzeuge darstellen.
Auch Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und der Vorsitzende der Tafel Deutschland e.V. Andreas Steppuhn begrüßten jede Art von Unterstützung der guten Sache.